Besondere Ereignisse

Marian Praß startet erfolgreich im Pokal 2018

In der ersten Runde des Ruhrgebiets-Pokals gewinnt Marian Praß (DWZ 2012)

gegen Chr. NN. (DWZ 1674) vom Dortmunder SV 1875. 

Am Sonntag, 8.4.2018 fand in den Räumen des RW Altenessen 30 die zweite Runde statt.

 

Links ein Ausriss aus der Lokalsportseite der WAZ vom 6.4.2018 (wg. DSG entfernt!)

Marian Praß im Pokalkampf gegen NN.

Frank Kordonowski wird 2013 Pokalsieger von Essen/Mülheim

                                  Rot-Weiß-Altenessen 1930 dominiert die Stadtmeisterschaft 2013

 

Praß (RW Altenessen) - NN. (SF Katernberg) 0-1

Stadt-Pokalendspiel am 2. Dez. 2016. Schwarz verliert im 27. Zug den wichtigen Zentrumsbauern mit Schach. Nach Damentausch hätte M. Praß auf Gewinn gestanden, doch in

Marian Praß ist Vizepokalmeister 2016 von Essen

 

hochgradiger Zeitnot stellt Weiß mit 28. Tde1 seine Dame ein.

 

Beide Finalisten haben sich für die SVR-Pokaleinzelmeisterschaft qualifiziert.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Schachverein Rot-Weiß-Altenessen 1930 e.V.